Burnout Prävention

Burnout ist schon lange keine alleinige Managerkrankheit mehr. Burnout kommt nicht über Nacht,
sondern ist ein schleichender Prozess, der nicht mit „oberflächlichen“ Tipps vermindert, noch
überwunden werden kann. Durch den Einblick in die Ursachen Hintergründe des Burnout-Syndroms,
ist es möglich frühzeitig wirksame Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Durch das Verstehen von Symptomen, Verlaufsformen und das Erkennen von den Ursachen, die die Entstehung von Burnout begünstigten, ist langfristige Leistung möglich ohne auszubrennen. Erfahren Sie auf diesem Seminar die Bedeutung der Eigenverantwortung, konkrete Handlungsweisungen und Tipps zu entwickeln, um teure Ausfallzeiten zu vermeiden.

Inhalte:

  • Unterschiede zwischen Burnout und einfacher Erschöpfung
  • Erkennen von einem vorübergehenden Tief oder des kritischen Zustands
  • Frühwarnsysteme verstehen
  • Symptome die diese Erkrankung kennzeichnen
  • Der Weg zum Burnout – die Stufen zum Kollaps
  • Ursachen und Mechanismen die Menschen ausbrennen lassen
  • Risiko-Kandidaten: Wer ist besonders gefährdet?
  • Burnout – den Teufelskreis verstehen
  • Heraus aus der totalen Erschöpfung – was wirklich hilft
  • Wirksame Gegenmaßnahmen einleiten – auch bei akutem Burnout
  • Prävention – langfristiger Schutz vor dem Ausbrennen

Teilnehmerkreis:
Unternehmer, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte und alle Menschen die sich mit Burnout-Prävention beschäftigen wollen  

Dauer: 8 Stunden

Preis: 
225,00 € / pro Person
1200,00 € / Gruppenschulung (ab 5 bis max. 10 Teilnehmern)

Rückruf